Spiel wird in Steam nicht beendet  

  RSS

sl_melanie
(@sl_melanie)
Frischling
Beigetreten: vor 3 Monaten 
Beiträge: 2
27/07/2018 10:14 pm  

Seit heute habe ich das Problem, dass Steam nach Schliessen des Spieles immer noch anzeigt, dass ich mich im Spiel befinde. Auch meinen Freunde in Steam sehen mich dann nach wie vor als "Spielt Darco - Reign of Elements" anstatt "Online". Ein erneutes starten des Spieles ist nicht möglich da Steam mir die Anzeige bringt "Spiel konnte nicht gestartet werden (Anwendung läuft bereits)". Ein Beenden des Steam-Programms erzwingt das Beenden des Spiels. Danach kann ich Steam neu starten und mich auch wieder das Spiel. Einstellungen der Firewall und Virenprogramm (Avira Pro) habe ich überprüft. Steam wird grundsätzlich mit Adminrechte gestartet, kann also als Fehlerquelle ausgeschlossen werden. Einen Blick in den Taskmanager geworfen. Anwendung (Darco.exe) ist nicht mehr vorhanden und auch keine Darco Prozesse. Nur die normalen Steam Prozesse samt exe werden ausgeführt. Alle anderen Steam Spiele in meiner Liste laufen einwandfrei. Das Spiel habe ich in Steam bereits mehrfach auf Fehler prüfen lassen, auch da war alles ok.
Wenn noch einer eine Idee hat, oder den gleichen Fehler und ihn beheben konnte. Bin ich ihm sehr dankbar mir dies hier mitzuteilen.


AntwortZitat
ShadowXX
(@ShadowXX)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 3 Monaten 
Beiträge: 5
28/07/2018 9:12 am  

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum. 

 

Das Problem, so wie es sich liest, scheint eher ein Problem mit Steam als mit DARCO zu sein. Seit dem Update welches Steam vor kurzem erhalten hat habe ich oft das Problem das aktive Spiele beim klicken auf irgendeinen Menüpunkt immer wieder in die Taskleiste verkleinert werden. Ich vermute daher das diese Probleme eher von Steam selbst kommen statt vom Spiel.

Wir werden das trotzdem weiter beobachten. 


AntwortZitat
Share:

Kommentare sind geschlossen.