Die Geschichte

Mit der größten weltlichen Erfindung war die Menschheit an der Spitze der Zivilisation und in der Lage alle möglichen technischen Wunder zu erschaffen. Dennoch konnte die nahende Katastrophe nicht abgewendet werden, die die Welt größtenteils flutete und die verbleibende Landschaft unbewohnbar machte.

In weiser Voraussicht bauten die besten Ingenieure der Zeit Lebensräume mit den auf der Welt befindlich ähnlichen Ökosystemen in Form von riesigen Luftschiffen. Diese Flotte, die in der Lage war den Gefahren der Flut zu entfliehen, sollte für Jahrhunderte das friedliche Zuhause für die Menschheit werden.

Das änderte sich, als Horden von Drachen die Schiffe angriffen und damit den Großen Drachenkrieg anfochten. Im Zuge dessen kreierten die Bewohner der Schiffe mechanische Bestien ähnlich den Tieren, die ihre Welt in ferner Vergangenheit bevölkert hatten. Sie sollten die Menschen vor diesen mächtigen Feinden beschützen. Das war jedoch nicht genug: Die Menschheit kämpfte bis keine Krieger mehr übrig waren. Die Wenigen, die überlebten, wurden mit einem einzigen Grundprinzip zurück gelassen: Fressen, oder gefressen werden.

Die Menschheit war besiegt, die Flotte zerstreut, doch die automatischen Manufakturen im Inneren der Schiffe hörten nicht auf Bestien zu erschaffen. Ohne weitere Wartungsarbeiten durch das Chaos des Krieges waren Fehler in der Produktion jedoch vorhersehbar. Die Bestien bekamen Fehlfunktionen und fingen an alles anzugreifen, was lebt und atmet.

Du bist einer der wenigen Überlebenden, ein Mechaniker dieser einst großen viktorianischen Zivilisation. So wie dein Tag beginnt und du deiner wichtigen Aufgabe folgst, stolperst du über einen jungen Drachen. Im Mitleid mit dem verletzten Jungtier entscheidest du dich es zu retten und ab dem Moment verlässt er nicht mehr deine Seite, sodass du feststellen musste: Dieser Drache ist dein neuer treuer Begleiter. Kümmer dich um ihn und ihr werdet gemeinsam stark werden.

Kommentare sind geschlossen.